Gedanken, Psyche

Die Sache mit dem Glauben

„Ich habe versucht, gläubig zu sein, aber ich habe es einfach nicht geschafft.“ So oder so ähnlich hat eine Freundin es formuliert, als wir uns gerade beim Abendessen gegenübersaßen. Ich habe es ehrlich gesagt nicht einmal versucht, aber ich wusste genau, was sie meint.
Ich weiß, dass der Glaube an etwas einem über schwere Zeiten hinweghelfen kann, dass er motivieren und Menschen dazu animieren kann, Gutes zu tun. Daher kann ich ihren Wunsch verstehen und nicht selten hätte ich selbst gerne etwas Unerschütterliches, das mir Halt gibt.

Ich glaube nicht an Gott. Kirchliche Messen muten mir seltsam aufgesetzt an. Sie verursachen mir Unbehagen. Aber ich könnte ja auch an etwas anderes glauben. An Reinkarnation und Karma oder an das Gesetz der Anziehung zum Beispiel. Doch auch diese Dinge lasse ich nicht ohne Weiteres an mich heran.
Manchmal ziehen mich spirituelle Weisheiten wirklich an und ich beginne… nicht zu glauben, aber in Erwägung zu ziehen, dass das Universum auf uns acht gibt, dass wir alle  eins sind und nur Liebe existiert. Im nächsten Moment bin ich wieder hoffnungslos realistisch und mit den Gedanken nur im Hier und Jetzt.

Ich bewundere die Hingabe, mit der einige ihren Glauben, worin auch immer dieser bestehen mag, leben und verfolgen. Und auch, wenn ich es nie richtig greifen kann, denke ich, dass es etwas Größeres gibt. Vermutlich geht es vielen wie mir, hier und heute, wo für den Glauben kein Platz mehr zu sein scheint. Wer weiß, vielleicht wird sich auch das in Zukunft noch wandeln. Hätte nicht jeder gerne etwas zum Festhalten, etwas Bleibendes, auf das er vertrauen kann?

2 Gedanken zu „Die Sache mit dem Glauben“

    1. Wenn ich das mal wüsste… 😀
      Aber ich konnte mich gar nicht mehr an den Beitrag erinnern und würde ihn heute vermutlich anders schreiben. Irgendwie bin ich zu einem gefestigteren, aber immer noch nicht greifbaren Glauben gekommen, ganz interessante Erkenntnis. 😀
      Grüße zurück aus Köln!

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s