Gedanken, Psyche

Schlechte Zeiten für Kontrollfreaks

Mit Unwägbarkeiten umzugehen bin ich nicht wirklich gewohnt. Nicht, dass ich meinen Alltag akribisch durchorganisieren würde oder alles schon Monate im Voraus plane. Aber wenn ich mir etwas vornehme, gehe ich davon aus, dass es klappt. Da bin ich wahrscheinlich nicht die einzige. Nicht zu wissen, wie mein Leben in ein paar Monaten aussehen wird, macht mich ein wenig unruhig. Denn eigentlich war ab Sommer, nach meinem Masterabschluss, eine monatelange Reise durch Südamerika geplant, mein Traum seit Jahren. Ob das noch (unter ähnlichen Bedingungen wie zuvor) möglich ist, weiß gerade keiner.

Momentan werden wir alle Zeugen davon, wie schnell sich alle unsere Pläne erübrigen können. Geburtstagsfeiern, Reisen, Treffen im Park? Geht alles erstmal nicht. Das kennen wir, die wir die Freiheit so gewohnt sind, überhaupt nicht. Wir planen Hochzeiten zwei Jahre im Voraus und bewerben uns im März für die Ausbildung ab September. Abweichungen sind nicht vorgesehen. Wir rechnen mit berechenbaren Bedingungen, immer. Dass uns diese so schnell genommen werden, damit hätten wir nicht gerechnet.

Aber jetzt zeigt sich auch unsere Flexibilität. Firmen stellen ihre Produktion um, Vereine und Bürgerinitiativen stampfen Hilfsprojekte aus dem Boden. Wir machen das Beste aus der Situation, irgendwie, tun was eben noch geht.
Immer an alles zu denken, was schiefgehen könnte, das kann und will ich nicht, das nimmt alle Leichtigkeit und Zuversicht. Aber anpassungsfähig bleiben und wissen, irgendwo im Hinterkopf: alle Pläne sind nur Provisorien, was wirklich passiert, kann ich nicht bestimmen, das hilft auch dabei, diese Pläne nicht immer allzu strikt zu sehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s