Gedanken, Psyche

Alles neu

Ich liebe Neuanfänge. Ich liebe die Magie einer Stadt voller unbegrenzter Möglichkeiten.
Hier kennt mich niemand, hier kann ich sein, wer ich will. Ich könnte einen neuen Namen tragen und bunte Batikkleidung, oder Nietenhalsbänder und Kniestrümpfe. Keinerlei Erwartungen, denen es gerecht zu werden gilt, ich bin ein unbeschriebenes Blatt. Ich kann Aktivistin sein oder Tagträumerin, Businessfrau oder Hippiemädchen. Und trotzdem bleibe ich, wer ich bin, wachse erst so richtig in mein Leben hinein, indem ich verschiedene Lebensstile ausprobiere.

In einer neuen Stadt bin ich offen für Begegnungen und Entdeckungen, betrachte das Leben um mich herum mit staunenden Augen. Ich sehe Wunder an jeder Ecke. Ich bin fasziniert, so fasziniert, dass es anstrengend sein kann. Und ich sage ja. Ja zum Bier an der Ecke, ja zur neuen Sportart, zu neuen Freunden und ungewohnten Erlebnissen. Ja zum über-meinen-Schatten-springen, zum neu und spontan sein, wenig schlafen und viel lachen.

Ich bin nach Peking gezogen, nach London und nach Maastricht, immer mit einem Koffer voller Kleidung und einem Lächeln auf den Lippen. Menschen haben mir ihre Welt gezeigt und ich habe alles in mich aufgesogen. Eine neue Stadt zeigt mir, wer ich sein kann, indem ich Erfahrungen mit anderen teile. Ich sehe mehr, fühle intensiver.

Ich weiß, auch zuhause kann ich mich neu erfinden, kann Dinge neu entdecken und meinem Herzen folgen. Eine neue Stadt ist nicht die Lösung für alle Probleme. Aber für mich die Erfüllung eines Traums.

In diesem Sinne:

Next stop: Berlin.

11 Gedanken zu „Alles neu“

  1. Liebe Helen,
    mit Begeisterung und einem kleinen Hauch von Neid habe ich deinen Text gelesen und freue mich sehr für dich! Das klingt so, als ob du nach Berlin ziehst? Eine meiner liebsten Städte und (was in vielen meiner Texte wahrscheinlich auch sehr ersichtlich wird) eine meiner größten Musen. Bei „Alles Neu“ musste ich außerdem gleich an Peter Fox denken. Ich kann verstehen, dass du dir damit einen Traum erfüllst! Ginge mir ganz genauso, mit viel Glück funktioniert es nächstes Jahr. Ich bin jedenfalls sehr gespannt auf die Inspirationen, die diese vielseitige Stadt dir geben wird und wünsche dir für diesen Neuanfang nur das Beste! 🙂

    Liebe Grüße
    Alina

    Gefällt 2 Personen

    1. Hi Alina,
      danke für deinen Kommentar. 🙂 ♡
      Ja, ich ziehe nach Berlin, juhu! 🙂 Wie witzig, das mit Peter Fox passt ja wirklich gut, war aber gar nicht beabsichtigt.
      Dann hoffe ich für dich, dass du nächstes Jahr auch in die Hauptstadt kommst. 🙂
      Liebe Grüße zurück!

      Gefällt 1 Person

  2. Liebe Helen, deine Vorfreude auf den Neustart in Berlin ist richtig ansteckend und hat mir beim Lesen sofort gute Laune bereitet. 🙂 Ich wünsche Dir für die neue Stadt ebenfalls alles Gute und zahlreiche neue Eindrücke und Abenteuer und bin sehr gespannt darauf, deine neuesten Eindrücke auf deinem Blog möglicherweise weiterverfolgen zu können. 🙂 Ich genieße nach vielen Umzügen gerade genau das Gegenteil: Ich wohne jetzt seit 5 Jahren in Leipzig und genieße es, Stammbars und Lieblingsplätze zu haben, vertraute Gesichter und Routinen. Mal sehen, wie lange das anhält! 😀 Alles Liebe für Dich!

    Gefällt 1 Person

    1. Danke, Johanna, hab‘ mich sehr über deinen Kommentar gefreut! 🙂
      Dass du es genießt, in Leipzig angekommen zu sein, kann ich auch gut verstehen und Leipzig ist ja auch super schön. 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s